Anlageimmobilien

Wenn in den Medien immer in schöner Regelmäßigkeit davon gesprochen wird, dass die Steuerlast der Bürger zu hoch ist und dass die jetzige Regierung es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Steuern zu senken, so besteht doch bereits jetzt die Möglichkeit, durch Anlage in Immobilien die individuelle Steuerlast erheblich zu senken.

Die maximale Steuerentlastung bei einer Immobilie als Anlage besteht bei so genannten Denkmalimmobilien. Hier muss man zwar sagen, dass nicht jeder gewillt ist, eine solche Immobilie zu erwerben und möglicherweise noch zu sanieren. Denn die Auflagen bei der Sanierung von Denkmalimmobilien sind hoch und zuweilen recht kostenintensiv. Und da schrecken doch sehr viele Anleger, die eine Anlageimmobilie als Steuersparmodell suchen, zurück, wenngleich man ehrlicherweise sagen muss, dass es doch seinen Reiz hat, in einem alten Turm oder Schloss zu wohnen. Und steuerlich ist ein Denkmal als Anlageimmobilie auch für Selbstnutzer nicht uninteressant.

Denn die Kosten für die Sanierung kann ein Selbstnutzer über 10 Jahre hinweg jährlich zu 9 % abschreiben. Wenn man das in eine Summe umrechnet, so erhält man bei einer Anlage Immobilien weitaus mehr Geld vom Fiskus, als an Förderung bei der abgeschafften Eigenheimzulage jemals ausgeschüttet wurde. Steuerlich noch viel effektiver ist eine Denkmalimmobilie aber, wenn der Eigentümer sie als Anlage Immobilien sieht. Hier kann der Eigentümer die Kosten für die Herstellung, die nach Art und Umfang zur Erhaltung und zur adäquaten Nutzung des Denkmalobjektes erforderlich waren, im Jahr der Fertigstellung und in den folgenden sieben Jahren jeweils mit 9 % beim Finanzamt geltend machen. Anschließend kann für die Anlage Immobilien für weitere vier Jahre jeweils 7 % abgeschrieben werden.

Im übrigen gilt bei Denkmalimmobilien die gleiche lineare Abschreibungsmöglichkeit wie für die herkömmlichen Anlageimmobilien, nämlich 50 Jahre lang 2 % der Anschaffungskosten, wenn die Immobilie nach 1925 fertig gestellt wurde und 40 Jahre lang 2,5 % bei älteren Immobilien.


Spezialist für Denkmalschutzimmobilien

Ihr Partner für Denkmalschutz Immobilien zum Steuern sparen durch Abschreibungen (AfA) und Neubauten mit Eigentumswohnungen zur Kapitalan- lage in attraktiven Gebäuden. Sichern Sie sich die Steuervorteile von Steuer Immobilien.

Aktuelle Denkmalimmobilien bundesweit

  • Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen Brandenburg an der Havel - Brandenburg
    Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen Brandenburg an der Havel
     

  • Sanierte Eigentumswohnungen in Chemnitz - Chemnitz
    Sanierte Eigentumswohnungen in Chemnitz
     

  • Denkmalgeschützte Wohnungen in Berlin - Berlin
    Denkmalgeschützte Wohnungen in Berlin
     

  • denkmalgeschützte Eigentumswohnungen Rhein-Neckar-Region - Neustadt/Wstr.
    denkmalgeschützte Eigentumswohnungen Rhein-Neckar-Region
     

  • Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen in Solingen - Solingen
    Denkmalgeschützte Eigentumswohnungen in Solingen
     

  • Eigentumswohnungen in Potsdam - Potsdam
    Eigentumswohnungen in Potsdam
     

  • Altes Lyzeum in Oberhausen - Oberhausen
    Altes Lyzeum in Oberhausen
     

  • Rodensteinschule in Bensheim - Bensheim
    Rodensteinschule in Bensheim
     

  • Kastanienpark in Dresden - Dresden
    Kastanienpark in Dresden
     

  • Eigentumswohnungen Dresden - Dresden
    Eigentumswohnungen Dresden